Werdegang

Seit 1996 Inhaber des Lehrstuhls „Betriebswirtschaftslehre, insb. Personal, Organisation und Unternehmungsführung“, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Bielefeld. Vorher (Ausschnitt):

  • Bankausbildung und Berufstätigkeit als Firmenkreditsachbearbeiter in Köln
  • Erwerb der Fachhochschulreife in Köln
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Gesamthochschule Wuppertal (1976-78) und der Universität zu Köln (1978-81; Abschluss: Diplom-Kaufmann)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter (1982-85), Hochschulassistent (1986-91) und Hochschuldozent (1991) an der Universität – GH – Siegen (Prof. Dr. Jürgen Berthel) – während dieser Zeit Promotion (1985), Habilitation (1991), Visiting Researcher: University of Illinois, Urbana-Champaign (1984); Wharton School der University of Pennsylvania, Philadelphia (1985, 1988/89)
  • Herbsttrimester 1991 Vertretung des Lehrstuhls „Internationales Management“, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  • 1992-1996 Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Personal- und Organisationslehre, an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Rufablehnung an die Universität Siegen (2004)
  • Seit 2000 mehrfache Durchführung des OWL.ManagementKolloquiums
  • Gründer und Leiter des Instituts für Internehmungsführung an der Universität Bielefeld e. V. (IUUB)
  • Seit vielen Jahren Lehrbeauftrager v. a. an der Universität Göttingen (WinfoLine), der Universität Oldenburg (MBA-Studiengang Bildungsmanagement), Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel (Pd.D.-Programm wie Master-Programm Diakoniemanagement), Universität Leipzig (MBA), VWA zu Bieleleld, FOM Essen/Gütersloh, HFH; ehedem: Gastprofessor an der Universität Wien
  • 2001-2007 Vorsitzender der AG Nachwuchsförderung des VHB (Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V.; bereits ab 1991 Funktionen in diesem Bereich, ab 2005 zeitgleich Vorstandsbeirat)
  • 2007-2008 ordentliches Vorstandsmitglied (Ressort „Nachwuchsförderung“) im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V.
  • 2009-2011 Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  • seit 2011 Mitglied des Senats der Universität Bielefeld
  • 2012-17 Vorsitzender des Senats der Universität Bielefeld (u. a. Mitglied der Kanzler-, der Rektorfindungs- und der Grundordnungskommission)
  • seit 2015 Gründer und Vorstandsmitglied des Instituts für Familienunternehmen (iFUn) – Ostwestfalen Lippe an der Fakulät für Wirtschaftswissenschaften der Unviersität Bielefeld

Die Laufbahn war begleitet durch Tätigkeiten in und für Unternehmen sowie an und in Universität wie im Berufsverband. Mehr dazu unter diesem Link.